Der Fall Schellenberg Wittmer

Angehende Juristen begeistern

Der Fall Schellenberg Wittmer

Angehende Juristen begeistern

Credits

Kunde: Schellenberg Wittmer
Media-Agentur: Attackera

Schellenberg Wittmer, eine renommierte Schweizer Wirtschaftskanzlei mit 20-jähriger Geschichte, wollte ihre Brand bei der nächsten Generation von Juristinnen und Juristen stärken. Die Kanzlei erkannte die Bedeutung einer direkten Ansprache von Jurastudierenden und suchte nach einer Employer Branding Kampagne, die bei jungen Talenten an Schweizer Universitäten Anklang finden würde. Insbesondere wollte sich die Kanzlei in der Zeit vor dem Examen von der Masse abheben, wenn die Studierenden am engagiertesten, aber auch am gestresstesten sind – ein entscheidender Zeitpunkt für effektives Branding.

Unser Ansatz: Das spielerische Catch & Win-Erlebnis

Um den gewohnten Werbefluss zu unterbrechen und die Studierenden effektiv anzusprechen, wählten wir Catch & Win, unser interaktives Promo-Game, als Herzstück der Kampagne. Durch die Integration von juristischen Symbolen wie Paragraphenzeichen und die Corporate Identity von Schellenberg Wittmer haben wir das Game nicht nur für Jurastudierende relevanter und attraktiver gemacht, sondern auch die Marke Schellenberg Wittmer als Top-Arbeitgeber im juristischen Bereich subtil gestärkt.

Gezielte Kampagne: Multiplattform-Ansatz

Unsere Strategie umfasste eine facettenreiche Werbekampagne, um maximale Sichtbarkeit und Engagement bei einer relativ kleinen Zielgruppe zu gewährleisten. Wir produzierten massgeschneiderte Videos für Social-Media-Plattformen wie Meta und LinkedIn und entwickelten animierte HTML5-Banner für eine grössere digitale Reichweite. Unser Ziel war es, Schellenberg Wittmer als herausragenden und innovativen Arbeitgeber in einem hart umkämpften Arbeitsmarkt zu positionieren.

  • 0:00 /

Messbarer Erfolg: Quantifizierbare und qualitative Ergebnisse

Die Kampagne erzielte eindrucksvolle Ergebnisse, wie die während der gesamten Laufzeit erhobenen Kennzahlen belegen. Obwohl keine konkreten Zahlen veröffentlicht werden, zeigten die Gesamtteilnahme- und Interaktionsraten eine starke Resonanz bei einem Nischenpublikum und übertrafen die Erwartungen des Kunden. Das interaktive Promo-Game war ein herausragendes Feature, das es Schellenberg Wittmer ermöglichte, wertvolle DSGVO-konforme First-Party-Daten zu sammeln. Diese Daten sind nicht nur für die aktuellen Rekrutierungsbemühungen von entscheidender Bedeutung, sondern liefern auch aufschlussreiche Analysen für die Gestaltung zukünftiger Employer Branding- und Marketingstrategien.

Eine Blaupause für erfolgreiches Employer Branding

Diese Kampagne ist ein Beispiel dafür, wie strategische Anpassung und zielgerichtetes Marketing eine Arbeitgebermarke effektiv verbessern können, was zu einem hohen Engagement und wertvollen Daten führt. Unser Ansatz hat nicht nur die unmittelbaren Ziele erreicht, sondern auch den Grundstein für die langfristigen Branding- und Marketingstrategien von Schellenberg Wittmer gelegt.

Bereit, Ihr Employer Branding zu stärken?

Lassen Sie uns den Dialog starten.

  • Mehr Inspiration gefällig? Stöbern Sie weiter.

    Alle Projekte sehen
  • Glatt

    Spielerischer Weihnachtsspass

  • Breitling

    Zeitlose Signaletik

  • Visana

    Kraftpaket der Produktion